Privatinsolvenz beantragen?

Wer als Privatperson in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt, denkt häufig daran eine Privatinsolvenz zu beantragen. Ein kompetenter Rechtsanwalt für Insolvenzrecht und Strafrecht kann dabei schnell und effizient helfen!

Die Privatinsolvenz ist ein vereinfachtes Verfahren, mit dem die Zahlungsunfähigkeit einer Person abgewickelt werden kann. Ein insolventer Schuldner kann nach Abschluss des Privatinsolvenz-Verfahren von nicht erfüllten Verbindlichkeiten befreit werden, was als Restschuldbefreiung bezeichnet wird. Zweckmäßig ist dieses Verfahren für alle, die so stark überschuldet sind, dass sie in den nächsten sechs Jahre voraussichtlich nicht vollständig ihre Schulden tilgen können.

Nehmen Sie bevor Sie eine Privatinsolvenz beantragen, unbedingt eine Schuldnerberatung durch einen kompetenten Anwalt in Anspruch.